KKP - Wieherndes Klassenzimmer

Spezielle Förderung von Vorschul,- und Schulkindern mit dem Pferd

Manche Kinder haben Schwierigkeiten sich länger zu konzentrieren. Es fällt ihnen schwer die Aufmerksamkeit eine gewisse Zeit lang an einer Tätigkeit zu behalten. Es gibt Schwierigkeiten in der Schule, bei den Hausaufgaben Zuhause, mit Freunden? Vielleicht seid (oder wart) ihr bei der Ergotherapie oder bei der Pädagogischen Beratung oder beim Kinderpsychologe…? All das kann, mehr-oder-weniger, ausgeprägt sein. Mit KKP (Katzenberger‘sches Konzentrationstraining mit Pferden) kann ich eine Unterstützungshilfe anbieten. Das Pferd, bzw. Pony ist in diesem Kurs unser Mitarbeiter und dient als „Mittelsmann“ und Hilfsmittel. KKP ist ein sehr strukturiertes Konzept, welches mit vier Einheiten zeitlich übersichtlich ist.

Was kann KKP bewirken?

Ganz klar: keine Wunder! Es gibt keine „Knöpfe“, an denen ich drücken kann und plötzlich funktioniert alles. Eine Hilfestellung fürs Kind, für zukünftige Aufgaben in der Schule und bei den Hausaufgaben, können wir erreichen durch: die klaren Strukturen im Kurs, klare Aufgabenstellung , ein reflektieren der eigenen Fähigkeiten und alles in einem geordneten Zeitsystem Jedes Kind ist individuell im Umsetzen des Erlernten. Manchmal kann eine Wiederholung sinnvoll sein.

Wird geritten in diesem Kurs?

NEIN! Es geht hier überhaupt nicht um das Vermitteln von irgendwelchen Kenntnissen, Fähigkeiten und Fertigkeiten zum Thema Pferd. Das Pferd ist unser Hilfsmittel. Allein dadurch, das die Kinder das Pony führen erreichen wir schon vieles. Reiten und draufsitzen spielt im KKP gar keine Rolle.

 Termine Frühjahr 2020

es werden vier aufeinanderfolgende Termine sein. Teilnehmer: max. 5 Kinder Schulkinder der 1. - 4.  Klasse können hier teilnehmen. Zeit: 4 mal je 90 Min Kosten: 90 € Eine Voranmeldung ist möglich! Bitte beachten: der Kurs ist eine Elternfreie Zeit für die Kinder. Kurs 1-2020: 15.04. - 18.04.20 von 10 - 11.30 Uhr Kurs 2-2020: 02.06. - 05.06.20 von 10 -11.30 Uhr ________________________________________________________________________________________________________________ Stift im Griff Spezielle Förderung der Feinmotorik für Vorschul,- und Schulkinder mit dem Pferd Mit Stiften und der Schere geschickt und routiniert umgehen,…das fällt manchen Vorschul-, und Schulkindern schwer. Eine gerade Linie, eine krumme Linie, etwas genau ausmalen oder ausschneiden kann durchaus eine Herausforderung sein. Mit „Stift im Griff“ (entwickelt von KKP) kann ich einen zeitlich übersichtlichen Kurs anbieten, der sich mit dieser Problematik befasst. Das Pony dient hier als unser Mitarbeiter und ist ein Hilfsmittel. Im Wechsel von Bewegung, schneiden, malen, Pony führen und Pony schmücken wollen wir die Feinmotorik fördern. Immer mit dabei unser Pony, mit dem die Kinder einen Parcours bewältigen dürfen.

Wird geritten in diesem Kurs?

NEIN! Es geht hier überhaupt nicht um das Vermitteln von irgendwelchen Kenntnissen, Fähigkeiten und Fertigkeiten zum Thema Pferd. Das Pferd ist unser Hilfsmittel. Allein dadurch, das die Kinder das Pony führen erreichen wir schon vieles. Reiten und draufsitzen spielt im „Stift im Griff“ gar keine Rolle.

Termine Frühjahr 2020

es werden vier aufeinanderfolgende Termine sein. Teilnehmer: max. 5 Kinder Kinder von 5 - 8 Jahren sind in diesem Kurs herzlich Willkommen Zeit: 4 mal je 90 Min Kosten: 90 € Ein Voranmeldung ist möglich! Bitte beachten: der Kurs ist einen elternfreie Zeit für die Kinder. Kurs 1-2020: 06.04. - 09.04.20 von 14.30 - 16 Uhr Kurs 2-2020: 02.06. - 05.06.20 von 14.30 - 16 Uhr
Vertragsbedingungen wichtige Hinweise Haftung Gestaltungsvorlage: Preise  "©jakotoons - Fotolia.com"
Hippolini Reitschule Nicole Hugger

KKP - Wieherndes

Klassenzimmer

Spezielle Förderung von Vorschul,- und Schulkindern mit

dem Pferd

Manche Kinder haben Schwierigkeiten sich länger zu konzentrieren. Es fällt ihnen schwer die Aufmerksamkeit eine gewisse Zeit lang an einer Tätigkeit zu behalten. Es gibt Schwierigkeiten in der Schule, bei den Hausaufgaben Zuhause, mit Freunden? Vielleicht seid (oder wart) ihr bei der Ergotherapie oder bei der Pädagogischen Beratung oder beim Kinderpsychologe…? All das kann, mehr-oder-weniger, ausgeprägt sein. Mit KKP (Katzenberger‘sches Konzentrationstraining mit Pferden) kann ich eine Unterstützungshilfe anbieten. Das Pferd, bzw. Pony ist in diesem Kurs unser Mitarbeiter und dient als „Mittelsmann“ und Hilfsmittel. KKP ist ein sehr strukturiertes Konzept, welches mit vier Einheiten zeitlich übersichtlich ist.

Was kann KKP bewirken?

Ganz klar: keine Wunder! Es gibt keine „Knöpfe“, an denen ich drücken kann und plötzlich funktioniert alles. Eine Hilfestellung fürs Kind, für zukünftige Aufgaben in der Schule und bei den Hausaufgaben, können wir erreichen durch: die klaren Strukturen im Kurs, klare Aufgabenstellung , ein reflektieren der eigenen Fähigkeiten und alles in einem geordneten Zeitsystem Jedes Kind ist individuell im Umsetzen des Erlernten. Manchmal kann eine Wiederholung sinnvoll sein.

Wird geritten in diesem Kurs?

NEIN! Es geht hier überhaupt nicht um das Vermitteln von irgendwelchen Kenntnissen, Fähigkeiten und Fertigkeiten zum Thema Pferd. Das Pferd ist unser Hilfsmittel. Allein dadurch, das die Kinder das Pony führen erreichen wir schon vieles. Reiten und draufsitzen spielt im KKP gar keine Rolle.

 Termine Frühjahr 2020

es werden vier aufeinanderfolgende Termine sein. Teilnehmer: max. 5 Kinder Schulkinder der 1. - 4.  Klasse können hier teilnehmen. Zeit: 4 mal je 90 Min Kosten: 90 € Eine Voranmeldung ist möglich! Bitte beachten: der Kurs ist eine Elternfreie Zeit für die Kinder. Kurs 1-2020: 15.04. - 18.04.20 von 10 - 11.30 Uhr Kurs 2-2020: 02.06. - 05.06.20 von 10 -11.30 Uhr ______________________________________________________ ______________________________________________________ ____ Stift im Griff Spezielle Förderung der Feinmotorik für Vorschul,- und Schulkinder mit dem Pferd Mit Stiften und der Schere geschickt und routiniert umgehen,…das fällt manchen Vorschul-, und Schulkindern schwer. Eine gerade Linie, eine krumme Linie, etwas genau ausmalen oder ausschneiden kann durchaus eine Herausforderung sein. Mit „Stift im Griff“ (entwickelt von KKP) kann ich einen zeitlich übersichtlichen Kurs anbieten, der sich mit dieser Problematik befasst. Das Pony dient hier als unser Mitarbeiter und ist ein Hilfsmittel. Im Wechsel von Bewegung, schneiden, malen, Pony führen und Pony schmücken wollen wir die Feinmotorik fördern. Immer mit dabei unser Pony, mit dem die Kinder einen Parcours bewältigen dürfen.

Wird geritten in diesem Kurs?

NEIN! Es geht hier überhaupt nicht um das Vermitteln von irgendwelchen Kenntnissen, Fähigkeiten und Fertigkeiten zum Thema Pferd. Das Pferd ist unser Hilfsmittel. Allein dadurch, das die Kinder das Pony führen erreichen wir schon vieles. Reiten und draufsitzen spielt im „Stift im Griff“ gar keine Rolle.

Termine Frühjahr 2020

es werden vier aufeinanderfolgende Termine sein. Teilnehmer: max. 5 Kinder Kinder von 5 - 8 Jahren sind in diesem Kurs herzlich Willkommen Zeit: 4 mal je 90 Min Kosten: 90 € Ein Voranmeldung ist möglich! Bitte beachten: der Kurs ist einen elternfreie Zeit für die Kinder. Kurs 1-2020: 06.04. - 09.04.20 von 14.30 - 16 Uhr Kurs 2-2020: 02.06. - 05.06.20 von 14.30 - 16 Uhr